Project Description

Dylan

Dylan ist ein 8-jĂ€hriger Pitbull-RĂŒde. Er ist sehr verspielt und anhĂ€nglich sowie aktiv. Bis heute lebt er perfekt mit Kindern, Katzen und anderen Hunden zusammen. Er ist ein respektvoller Hund mit den anderen Mitbewohnern und versteht und befolgt einfache Befehle. Dylan wiederum ist ein Hund mit vielen Ängsten und Ängsten aufgrund eines Traumas aus seiner Jugend.

Er wurde 6 Jahre lang in einem Heim adoptiert, das vollstĂ€ndig in die Familie integriert ist, aber von hier an hat Dylan seine Angst und Besorgnis gesteigert. Die Familie lebt neben einem militĂ€rischen Ausbildungslager, wo stĂ€ndig SchĂŒsse und laute Detonationen zu hören sind, was diese Angst auslöst.
Wir suchen derzeit eine Adoptivfamilie fĂŒr Dylan, die ihm ein friedlicheres Umfeld bieten kann.

Seine Geschichte

Die Person, die Dylan gefunden hat, erklÀrt, dass er seit seiner Welpenzeit mit einem Draht um den Hals auf einer Farm gefesselt war. Diese drang beim Wachsen in die Haut ein und verursachte schwere und schmerzhafte Verletzungen. Noch heute sieht man die Marke gegen den Strich.

Es war in einem sehr schlechten Zustand und nur ein Skelett war sichtbar. Außerdem hatte er Leishmaniose, eine hoch ansteckende Krankheit, die von einer MĂŒcke ĂŒbertragen wird. Er war sehr krank und unterernĂ€hrt und hatte kaum eine Chance zu leben.

Damals wurde er von seiner bisherigen Familie adoptiert. Von diesem Moment an erholte sich von seinen Verletzungen und wurde wegen Leishmaniose behandelt. Er lebt seit 6 Jahren bis vor ein paar Monaten problemlos mit dieser Familie und anderen Tieren zusammen.

Es ist ein Hund, der schon immer Angst hatte und das Leben neben einem Trainingsplatz hat es stark erhöht. Als er die Detonationen hört, wird er sehr nervös und zerstört alles um sich herum, wobei er sich viele Male verletzt. Um dies zu vermeiden, fesselt ihn die Familie mit einer Kette, was seine NervositÀt und Angst nur noch verstÀrkt.

Tierische Daten

Name: Dylan
Sex: MĂ€nnlich
Höhe: 54 Zentimeter
Gewicht: 30 UngefÀhr Kilo
Wettrennen: Pitbull
Geburt: 2014
Sterilisation: Ja

Dylan Video

Empfehlungen fĂŒr die Adoption von Dylan

Wir suchen eine Familie, die Dylan ein friedliches Zuhause bieten und ihm helfen kann, seine Ängste zu ĂŒberwinden. Ideal wĂ€re eine Person oder Familie, die bereits Hunde hat oder hatte.

Wir denken, dass eine Person, die das Verhalten von Tieren versteht oder Hunde trainiert, ideal wĂ€re. Es wĂ€re der beste Weg fĂŒr Dylan, seine Unsicherheiten zu ĂŒberwinden und glĂŒcklich zu sein.

Aufgrund seiner Rasse, Pitbull, muss die Person, die ihn adoptiert, eine spezielle Lizenz fĂŒr seinen Besitz einholen. Die Voraussetzungen fĂŒr den Erhalt sind: VolljĂ€hrigkeit, keine schwerwiegenden Vorstrafen, eine Bescheinigung ĂŒber die psychologische Eignung und eine Bescheinigung ĂŒber die Haftpflichtversicherung.

Hilfe fĂŒr Dylan!

WĂ€hrend wir fĂŒr Dylan ein dauerhaftes Zuhause finden, mĂŒssen wir fĂŒr seinen Lebensunterhalt und die Medikamente, die er gegen Leishmaniose nimmt, aufkommen, und wir haben keine Mittel.

Können Sie uns bei Dylan helfen? Sie können eine einmalige Spende machen, indem Sie Dylans Namen auf das Thema setzen, oder Sie können auch Mitglied von Perros Con Futuro werden, um allen Hunden zu helfen, die wir in dieser Situation haben.

Vielen Dank fĂŒr Ihr Interesse und Ihre Mitarbeit!

Ich möchte Dylan adoptieren!
Hilfe fĂŒr Ihr Essen!